bestview gmbh

Schule Stein   I   Brotkorbstrasse 11   I   4332 Stein

Klasse 6a

Klasse S. Beck / S. Scheuzger

Medienprojekt
Im Frühjahr 2019 starteten die beiden fünften Klassen der Schule Stein ein Projekt namens „alles über die Medien“. Sie lernten wie Suchmaschinen funktionieren, was Tracking bedeutet, wie man sichere Passwörter benutzt und vieles anderes. Am Anfang des Projekts erhielten sie die Aufgabe, eine Woche lang Medientagebuch zu führen. Danach werteten die Schüler aus, für was sie am meisten die Medien benutzen (z.B Lernen, Verständigen, zum Lesen …). Zum Abschluss des Projekts durften sie die Herausforderung annehmen, eine Woche lang ohne Medien auszukommen „ die Flimmerpause“. Alle hatten ein bisschen Bammel vor dieser Woche. Jeder hatte Verschiedenes erlebt, wie sich in den Interviews zeigte:
Was hast du in deiner Freizeit gemacht?
„Ich habe gespielt, gebacken, gemalt, gelesen oder habe gebastelt“, antwortete A.A.
Wann war es am schwersten auf die Medien zu verzichten?
„ Für mich war es am schwersten als ich Langeweile hatte“, erzählte L.M.
Wie hat es sich angefühlt die Medien wieder zu benutzen?
„Ich hatte keine Langeweile mehr. Es hat sich auch toll aber irgendwie anders, komisch angefühlt“, erklärte L.A.
Was willst du nach der Flimmerpause anders machen?
„Ich werde versuchen, nicht mehr einfach nur aus Langeweile an die Medien zu gehen“, kündigte F.D an.

Doch in einem Punkt waren alle Antworten gleich: Sie würden es nochmal machen, aber nur wenn sie müssten.
Text: Yara Schumacher, 5a